Unsere weibliche B-Jugend hat den Aufstieg in die Handball-Oberliga geschafft. Die junge Mannschaft landete in der Aufstiegsrunde in Osnabrück mit 6:2 Punkten auf dem wichtigen zweiten Platz. Somit spielt die B-Jugend nun ebenso wie die weibliche C-Jugend (Landesliga) in der höchstmöglichen Spielklasse.

In allen vier Spielen (á 2x12 Minuten) zeigten die HO-Mädels eine gute Leistung, auch wenn dies im zweiten Spiel gegen den späteren Tabellenersten Osnabrück nicht reichte, um den Gegner ernsthaft unter Druck zu setzen. Gegen Komet Arsten, Neuenhaus/Uelsen und Hatten-Sandkrug gelangen die drei notwendigen Siege, um die Qualifikation perfekt zu machen.

Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung der HO-Mädels, die der Garant für diesen Aufstieg war. Jede gab ihr Bestes und es wurde mit vollem Einsatz um jeden Ball gekämpft. Das Trainergespann Conny Evert und Jürgen Huch brauchte Nerven wie Drahtseile, denn HO gewann alle Spiele denkbar knapp mit jeweils nur einem Tor Vorsprung, aber mit einem grandiosen Kraftakt in den Schlussphasen gelang es dem HO-Nachwuchs, die Überraschung perfekt zu machen.

Jürgen Huch jubelte: „Ich freue mich riesig, kann es noch gar nicht fassen, wir haben heute einen Sahnetag erwischt! Die hervorragende Abwehr des Teams und die top Einstellung jeder einzelnen Spielerin haben uns auf den zweiten Platz gebracht. Wir haben in den letzten Wochen drei Mal pro Woche trainiert und mit zusätzlichen Fitness-, Kraft- und Stabilitätsübungen schon in kurzer Zeit einen riesigen Schritt nach vorne gemacht.“

„Auch die Bank hat die Mannschaft nach vorne gepuscht. Ich bin unheimlich stolz auf so eine tolle gemeinsame Leistung. Und dabei waren wir noch nicht vollzählig, haben immer noch drei Verletzte, die wir aber in der nun beginnenden Vorbereitung für die Oberliga-Saison wieder einbeziehen können“, so Jürgen Huch.

Conny Evert ergänzt: „Die Mannschaft hat nie aufgegeben, super gekämpft und als Mannschaft überzeugt. Wir haben tolle faire Spiele auf hohem Niveau gesehen, eine schöne Atmosphäre in der Halle erlebt und unsere vielen mitgereisten Fans haben uns immer wieder angefeuert und toll verpflegt – die Mannschaft hat den Aufstieg auf jeden Fall verdient und wir freuen uns auf diese besondere Saison.“

 

HO-Handball : TuS Komet Arsten 12:11 (7:6)

Franziska Krakowski 5, Franca Seidensticker 3, Lucie Albrecht 2, Tara Scharmann und Laura Tirschler je 1

 

HO-Handball : HSG Osnabrück     3:12 (1:7)

Franziska Krakowski, Johanna Thören und Lucie Albrecht je 1

 

HO-Handball : SG Neuenhaus/Uelsen      8:7 (5:5)

Franziska Krakowski 4/3, Lucie Albrecht 1/1, Felia Sempf, Franca Seidensticker und Laura Tirschler je 1

 

HO-Handball : TSG Hatten-Sandkrug      7:6 (4:3)

Franziska Krakowski 4/2, Tara Scharmann, Laura Tirschler und Lucie Albrecht je 1