Nach dem sehr guten Einstand in der letzten Woche gegen die SG Misburg musste sich die wC in der Landesklasse gegen die HSG Hannover Badenstedt II mit 36:19 geschlagen geben.

Die Mannschaft aus Badenstedt hat sich sportlich in der Vorrunde für die Landesliga qualifiziert und spielt nun in der Landesklasse, weil nur eine Mannschaft eines Vereins in der höchsten Spielklasse spielen darf. Unsere im Durchschnitt zwei Jahre jüngeren Spielerinnen von Trainer Sposato kämpften und zeigten ein gutes Spiel, waren in Summe aber chancenlos.

Für HO trafen: Felia Sempf (6), Catharina Weddecke (4/1), Lara Albrecht (3/1), Andela Tomic (2/1), Karina Siebert (2/1), Celina Hanke und Ann Kristin Henkel (je 1)