Das Heimspiel und letzte Spiel der Oberliga-Vorrunde der wB musste aufgrund vieler Krankheitsfälle abgesagt werden.

 

Trainer Jürgen Huch: „Wir hatten schon die ganze Woche mit krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen. Am Freitag haben wir dann entschieden, das Spiel abzusagen, da wir aufgrund unseres kleinen Kaders keine spielfähige Mannschaft zusammen bekommen haben. Schade, wir hätten gerne gegen den Bundesliganachwuchs der HSG Hannover-Badenstedt gespielt, für Fans und Zuschauer wäre es bestimmt ein tolles Handballspiel gewesen.“

 

Die wB geht dann im Januar in der Verbandsliga auf Torejagd.