Am gestrigen Samstag war die JSG Bördehandball-Ost am Rosenbusch zu Gast. Zwei Punkte wollte das Team vom Trainerteam Huch/Evert/Kirchmann unbedingt einfahren. Die Chancen standen gut, hatte HO bereits in der Vorrunder zur Oberliga gegen Börde gewonnen. HO startete schnell und ging sofort mit 2:0 in Führung. Aber auch Börde wollte die Halle nicht kampflos verlassen. In der 9. Minute konnten die Gäste zum ersten Mal zum 4:4 ausgleichen und anschließend zum ersten Mal mit 5:4 in Führung gehen. Das Spiel beider Mannschaften war kämpferisch und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. In der 20. Minute lag HO mit zwei Toren hinten, erzielte dann aber vier Tore in Folge und führte zur Halbzeit mit zwei Toren (13:11). Diese Führung konnte das Huch-Team bis zu 35. Minute sogar auf 18:14 ausbauen. Doch anstatt das Spiel konzentriert weiter zu führen, konnten die Gäste in der 42. Minute noch einmal auf 20:19 verkürzen. In der 45. Minute erhöhte HO noch einmal auf 21:19. Das letzte Tor in der 48. Minute gelang der JSG Bördehandball. Danach behielt HO die Nerven und gewann das Spiel am Ende knapp aber verdient mit 21:20.

 

Jürgen Huch nach dem Spiel: „Die Zuschauer in unserer Halle sahen ein spannendes Spiel, das wir verdient gewonnen haben. Angetrieben von Lucie und Franca haben wir in der zweiten Halbzeit immer mit einigen Toren vorne gelegen. Danach hatten wir einen kleinen Einbruch und Börde kam noch einmal auf ein Tor heran. Das hat das Spiel noch einmal unnötig spannend gemacht. Wir konnten aufgrund einiger Krankheitsfälle wieder nicht vollzählig antreten. Ein großes Lob und Dankeschön an Lara und Evelyn, die uns aus der C-Jugend erfolgreich unterstützt haben. Ich hoffe, dass ab nächster Woche wieder alle fit sind und wir endlich wieder vollzählig trainieren können.“

 

Für HO spielten und trafen: Celine Junker und Kim Doan im Tor, Lucie Albrecht (12/1), Franca Seidensticker (5), Laura Tirschler (3), Felia Sempf (1), Lynn Dohme, Laureen Danger, Lea Dammann, Tara Scharmann, Lara Albrecht und Evelyn Lammert