Am vergangenen Dienstag konnte unsere C-Jugend einen sicher herausgespielten Sieg mit einem 31:13 gegen den MTV Rohrsen feiern. Alle Mädchen spielten gegen eine ebenfalls aus Spielerinnen des jüngeren C-Jugend Jahrgangs zusammengestellte Mannschaft sehr aufmerksam und ließen den Ball schnell und sicher laufen. „Lucie, Larissa, Thuy und Johanna hatten sich anscheinend besonders viel vorgenommen und zeigten eine prima Leistung“, freute sich Trainer Jürgen Huch.

 

Am letzten Freitag kam die HSG Exten/Rinteln an den Rosenbusch. Die Rintelner Mannschaft, mit Landesliga-Erfahrung, besteht aus dem älteren Jahrgang und war körperlich und auch spielerisch überlegen. Trainer Jürgen Huch: „Da kann man sehen was ein Jahr in der Entwicklung in diesem Alter ausmacht. Wir haben das Spiel mit 38:16 verloren, müssen uns aber deshalb nicht verstecken, denn wir haben bis zur letzten Minute gekämpft und alles aus uns herausgeholt.“

 

Drei Siege, drei Niederlagen: Dadurch sichern sich die HO-Mädchen den angestrebten vierten Platz in der Abschlusstabelle und haben somit die zweite Runde der Relegationsrunde erreicht. „Das ist ein schöner Erfolg für unsere junge Mannschaft“, freut sich Trainer Jürgen Huch.