Auch in ihrem dritten Saisonspiel konnten die C-Mädchen auswärts einen Sieg feiern. Mit 28:15 schlug die Mannschaft um Trainer Jürgen Huch ihre Gegnerinnen aus Bad Münder. Zu Beginn konnten die Gastgeber noch bis zum 4:4 mithalten. Doch die HO-Mädchen fanden immer mehr ins Spiel, so dass sie mit einer 11:5 Führung in die Halbzeitpause gingen.

Nach der Pause gab das HO-Team das Ruder nicht mehr aus der Hand und baute die Führung durch eine sehr gute Torwart- und Abwehrarbeit zwischenzeitlich auf 17:5 aus.

Jürgen Huch: „Das Team hat heute sehr gut zusammen gespielt und fast alle konnten Tore werfen. Leider mussten wir verletzungsbedingt auf Jana verzichten, aber Lynn hat diese Position hervorragend vertreten. Vor allem hatten wir mit Celine, Franca und Lucie die entscheidenden Spielerinnen auf dem Feld.

Im nächsten Auswärtsspiel am 27.10. müssen sich die C-Mädchen gegen den Favoriten der JSG Nordschaumburg beweisen.

Tore: Lucie (11), Larissa, Franca und Lynn (je 4), Laureen (2), Hannah, Felia und Johanna ( je 1)