Die Schaumburger Zeitung schreibt:

Hessisch Oldendorfs Frauen verlieren gegen das Tabellenschlusslicht HSG Nienburg II mit 17:18

Handball. In der Regionsoberliga kassierten die Frauen von HO-Handball gegen das bisher sieglose Schlusslicht der Reserve der HSG Nienburg eine empfindliche 17:18 (11:8)-Heimpleite

„Es gibt Tage, da läuft nichts und man sollte lieber auf dem Sofa bleiben. Genau so einen Tag haben wir gegen die junge Mannschaft aus Nienburg erwischt. Eigentlich hatten wir uns gut auf den Gegner vorbereitet und wollten uns mit zwei Punkten ins Mittelfeld absetzen, aber der Schuss ging nach hinten los“, resümierte der enttäuschte HSG-Trainer Thomas Völkel.

weiterlesen